Maximilian Dumas / Freddie

Hallo Leute,

Danke an die Jungs von der Band und auch an das ganzen Bandumfeld – ich habe sehr gute Freunde gefunden! Long live QUEEN – long live QUEEN II

Wie ist es für dich, nun bei Queen II zu spielen?

Eine Ehre, ein großer Spaß und eine große Herausforderung zugleich. Queen ist eine der größten Bands aller zeiten, und Freddie einer der besten Sänger. Mein Ziel ist es, ohne zu versuchen Freddie zu ersetzen oder zu kopieren, dem irgendwie gerecht zu werden.

Wie kamst Du zum Gesang?

Als 1998 die französische Fußballmannschaft die Weltmeisterschaft gewonnen hat, hörte ich das erste mal We Are The Champions. Diese Erfahrung hat mir neue Welten eröffnet, und führte letztendlich zu dem Bedürfnis, selber zu singen.

Wer sind deine persönlichen Gesangshelden?

Kurz und bündig : Freddie Mercury und James Hetfield.

Hattest Du Gesangsunterricht?

Nein. Ich fühle mich aber ein bisschen so, als seien Freddie und James eine Art Gesangslehrer für mich gewesen. Jahrzehntelanges Live-DVDs gucken und dabei ihre Performances wirklich studieren hat meinen Gesangsstil sehr stark beeinflusst.

Hast Du die Band schon mal persönlich getroffen?

Leider ist das nie passiert. Freddie ist einige Monate nach meiner Geburt verstorben, und auch bei dem Rest der band hatte ich nie die Ehre.

Deine wichtigsten Alben aller Zeiten?

Queen – A Night At The Opera
Metallica – Black Album
Trivium – Shogun
Michael Jackson – History
Johnny Hallyday – Verschiede Alben
KIZ – Hahnenkampf
Opeth – Watershed

 

Werbeanzeigen