Michael Antony / Freddie

Michael Antony Austin                Michael Kluch                Franz Kühne

Hallo Leute,

Danke den Jungs von der Band und auch dem ganzen Bandumfeld – ich habe sehr gute Freunde gefunden! Long live QUEEN – long live QUEEN II

Michael Antony

Facts about Micheal Antony

Michael Antony Austin kommt aus Newcastle Upon Tyne, England und lebt seit 2000 in Essen, Deutschland.

Er begann seine Karriere früh in ansässigen Theatern und Musical-Shows, wie ‚Jesus Christ Superstar‘ und ‚Oliver‘. Mit seiner ersten Coverband ‚Under Pressure‘, Hörspielen für das BBC Radio und Studioarbeiten mit und für viele bekannte Größen der Northern Musik Szene, wie z.b. ‚Lindisfarne‘ und ‚Prelude‘, entwickelte er seine Karriere weiter.

Mit mehreren Bands und auch Solo stand Michael in vielen Ländern auf zahlreichen Bühnen. Als Solo Künstler sammelte er Erfahrungen in England, Irland, Portugal und den USA, und als Frontmann mit zwei der besten Cover Bands des Ruhrgebiets – der Top 40 / Gala Band ‚Sonic Bang!‘ and Rock/80’s Cover Band ‚Undercover Crew‘ – war er in ganz Europa und Deutschland unterwegs.

Mit der Hagener Original Band ‚Seafoam Green‘ chartete Michael zum ersten Mal in 2005 mit der Singles „A Girl Like You“ & „Wake Up Miss America“ (und Album ‚Songs From A Beautiful Sad Summer‘) im WDR2 / SWR3 Radio. Der Band war auch LIVE an WDR Rockpalast dabei in 2007

In den letzten Jahre sind Michael als ein Frontman bei Essener Top 40 Party Band ‚Deluxe‘ zu finden, und zur Zeit 2007 als ‚Freddie‘ bei der Kölner Queen Tribute Band ‚MayQueen‘.

Er hat 2014 bei Casting Show The Voice of Germany als Kandidat bei mehreren Runden mitgemacht!

Michael Antony  schreibt und komponiert weiter seine eigene Musik (eine Mischung aus Northern Folk, Pop und Country Rock und sein Metal-Projekt) und hat bisher 3 Solo Alben und ein Metal-Album veröffentlicht u.a  auf iTunes, Amazon & Spotify

The Man With X-Ray Eyes (2005)
The Angel’s Share (2009)
This Illustrated Life (2013)
Metal Inc. – Traces Of The Past (2015)

Mit seiner gefühlvollen Stimme und viel englischem Charme und Charakter begeistert Michael jede Publikum auf seine ganz eigene Art.
Und sein ‚Freddie‘ Will Rock You!

Wann, wie und warum wurdest Du QUEEN-Fan?

Michael says: „I began my career with musicals and theatre and a little piece of my heart is still there, but I was lucky enough to catch QUEEN LIVE on their ‚Magic Tour‘ back in 1986 and that’s when everything changed! When I saw how the audience responded to Freddie on stage, I knew my future lay in Rock ’n‘ Roll! He was truly amazing, and I was hooked. Even today, Freddie is still the biggest influence on me as a singer and performer, but there are other diverse influences and artists who inspire me too, such as Melissa Etheridge, Paul McCartney, Keith Urban, Steve Hogarth (Marillion), Bruce Springsteen…“